Projektvorstellung Sen-Kid

Wer ist der Träger des Projekts?

  • AWO Kreisverband Tirschenreuth e.V. und Zukunftsstiftung Ehrenamt Bayern

Beschreibung

  • Gegenstand des Projekts ist es, einsame, demente und nicht demente Senioren mit Kindern und deren Familien (mit/ohne Migrationshintergrund) zusammenkommen zulassen um Vorurteile abzubauen, sprachliche Barrieren zu überbrücken, Generationen sollen voneinander und miteinander lernen, Erfahrungsaustausch, Hilfestellungen für Senioren, Spaß haben.

Wie sieht der Zeitplan aus?

  • Aufgrund der aktuellen Corona-Situation muss Sen-Kid leider etwas pausieren.
  • Start des Projektes ist September 2020, vereinzelte Treffen haben bereits mit anderen Kindern stattgefunden (letztes Jahr) und kam bei allen sehr gut an.
  • Wöchentliche Treffen (vor- und nachmittags) sollen im Mehrgenerationenhaus stattfinden.
  • Ausflüge, Ferienveranstaltungen und Feste werden nach Saison und nach Anlass geplant (z.B. Sommerfest, Weihnachtbasteln, Ostereier bemalen…).

Ziele des Projekts

  • Es sollen Patenschaften für Omis/Opis aus den gemeinsamen Treffen hervorgehen.
  • Senioren sollen in diesen Sen-Kid Gruppen auch Hilfe im täglichen Leben (Einkauf, Behörden…) bekommen.
  • Senioren sollten nicht einsam und allein sein.
  • Viele Kinder haben keine Oma/Opa, oder sie wohnen weit weg, so dass man sich nicht oft sieht.
  • Die Sen-Kid Gruppen sollen Verbindungen zwischen Jung und Alt schaffen.
  • Die Generationen lernen voneinander und sind eine große Bereicherung für die ganze Familie.

Teil des Netzwerks oder einer Kooperation?

  • In jeder Stadt sollte es diese Sen-Kid Gruppen geben.
  • Es sollten Flyer und Informationen in Beratungsstellen, Ämtern, Wohnresidenzen… ausliegen.
  • Eventuell könnten WhatsApp-Gruppen entstehen zur schnellen Hilfevermittlung.
  • Zusammenarbeit mit Bürgermeistern, caritativen Einrichtungen und Behörden sind wichtig.
  • Zusammenarbeit mit Kindertageseinrichtungen und Grundschulen.

Ehrenamtliche Helfer?

  • Die Mitarbeit und Unterstützung von ehrenamtlichen Helfern wird immer benötigt und sehr gern gesehen.
  • Bei Interesse, Vorschlägen, Spenden und Fragen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Mitarbeiter wenden.

Ihre Ansprechpartnerinnen

Jana Fatima Felahi
Veranstaltungswesen
AWO Tirschenreuth e. V.
Marktredwitzer Str. 57a
95666 Mitterteich
09633 / 3888
0176 / 6274152
felahi@awo-mitterteich.de

Marion Riedl
Betreuungsgruppen
AWO Tirschenreuth e. V.
Marktredwitzer Str. 57a
95666 Mitterteich
09633 / 3888
0160 / 95762721
Riedl.marion@t-online.de

Jung & Alt – gemeinsam stark!