Aktuelles

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Mit 42 Personen im Churpfalzpark zum Ferienprogramm der AWO zusammen mit der Stadt Mitterteich und der Seniorenbeauftragten Christiane Bleistein ... MehrWeniger

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Arbeiterwohlfahrt

Ihre Zufriedenheit und Ihr Wohlergehen bei Ihrer Arbeit in der Arbeiterwohlfahrt und in unserem Kreisverband sind uns, dem Kreisvorstand, eine Herzensangelegenheit.

Deshalb möchten wir Sie nach den etwas ereignisreichen letzten Wochen und Tagen über das weitere Vorgehen im Kreisverband informieren.

Wir haben am 10.7.19 drei Stunden lang beraten und eine konstruktive und ergebnisorientierte Lösung finden können.
Einvernehmlich haben wir uns auf Neuwahlen der Vorstandschaft in der ersten Septemberwoche geeinigt. Dabei haben wir auch über die Besetzung der neuen Vorstandschaft beraten und sind zu einem guten Ergebnis gekommen.

Es werden viele der bereits langjährig im Kreisvorstand arbeitenden Vorstandsmitglieder weiter mit dabei sein.

Für den Vorsitz werden sich Edwin Ulrich und Susi Bittner zu Wahl stellen. Die Kreiskonferenz wird entscheiden, wer von beiden erster Vorsitzende(r) wird und wer Stellvertreter(in) macht.

Sie können sicher sein, dass wir unsere Mitarbeit weiterhin einbringen werden, zum Wohle der Angestellten, zum Wohle der Patienten und auch all unserer Kunden in den verschiedensten Einrichtungen des Kreisverbands.

Eine großartige Frau hat einmal gesagt: „Neue Zeiten bringen neue Ideen und machen neue Kräfte mobil“ – dieser Satz stammt von unserer Gründerin Marie Juchacz. Das Zitat ist zwar schon 100 Jahre alt, hat aber nicht an Bedeutung verloren.

Die Vorstandschaft
des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt Tirschenreuth.
... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

Bitte auch nicht vergessen: der Mensch sollte im Mittelpunkt stehen. Erst dann die Ämtervergabe! Bin für die AWO Krankenpflege gern weiter ehrenamtlicher Hospiz- oder Trauerbegleiter auf Abruf.

Genau du bringst es auf den Punkt Der Mensch muss im Mittelpunkt stehen. Das ist bei uns auch so. Vielen Dank, wir wissen dein Angebot sehr zu schätzen und nehmen es auch gerne an

Ein herzliches Dankeschön sag ich euch allen für ein gelungenes Nachbarschaftsfest am Dennerleinplatz! Unser besonderer Dank gilt unseren Ehrenkreisvorsitzenden Erich Köllner für seine Begrüßungsrede, Manuel Rahm für die zünftige musikalische Umrahmung, allen Gästen die uns heute, bei einem bis auf den letzten Platz besetzen Festzelt zeigten, wie wichtig wir für sie sind! Ein besonderes Dankeschön möchte ich unseren stellvertretenden Kreisvorsitzenden Edwin Ulrich und allen anwesenden Ortsvereinsvorsitzenden aussprechen. Ein großes Dankeschön geht an unseren Bürgermeister Roland Grillmeier, der trotz vieler Termine Zeit für uns hatte und natürlich gehört der größte Dank unserem AWO-Team! Eure Hilfe ist einfach unbezahlbar!
Vielen vielen Dank 😘
Angelika Würner
AWO-Kreisgeschäftsführerin
... MehrWeniger

Auf Facebook kommentieren

Ein großes Lob an das perfekte Awo Team und den Musiker Herrn Rahn. Tolle Leistung. Alles super organisiert.

Auch von mir ein großes Lob und mein Dank an die beiden Geschäftsführerinnen Angelika Würner u. Sabine Kirchmann sowie an die Pflegedienstleitung m. Michael König u. Daniela Wiesner an der Spitze, die alles perfekt organisiert haben. Dank auch an das ganze AWO-Team, das dafür gesorgt, dass alle Besucher/innen bestens verköstigt wurden und gut unterhalten wurden. KLASSE!

Team AWO ist bereit für den 10. Nofi-Lauf . ... MehrWeniger

Team AWO ist bereit für den 10. Nofi-Lauf .

Auf Facebook kommentieren

Tolles Team!

Ich wünsche euch einen guten Lauf, kommt alle gesund ans Ziel Liebe Grüße Angelika

Super Sache, viel Erfolg

Muttertagsfeier im Pirkl Waldsassen

Eingeladen hatte die Vorsitzende des AWO Ortsvereins Waldsassen, Renate Plommer, zu einer gemütlichen Muttertagsfeier in den Pirkl.

Bei Kaffee und Kuchen konnten die AWO-Mitglieder und Besucher ein paar fröhliche Stunden am Nachmittag verbringen.

Renate Plommer wies bei dieser Gelegenheit auch auf die Ausflugsfahrt des Ortsvereins am Donnerstag, 13. Juni, hin. Sie führt nach Saalfeld zu den Feengrotten. Abfahrt ist um 08:30 Uhr am Busparkplatz. Anmeldungen bitte unter 09632/4363 oder 0151/12345828.

awo-tir.de/2019/05/22/muttertagsfeier-beim-pirkl/
... MehrWeniger

Muttertagsfeier im Pirkl Waldsassen

Eingeladen hatte die Vorsitzende des AWO Ortsvereins Waldsassen, Renate Plommer, zu einer gemütlichen Muttertagsfeier in den Pirkl.

Bei Kaffee und Kuchen konnten die AWO-Mitglieder und Besucher ein paar fröhliche Stunden am Nachmittag verbringen.

Renate Plommer wies bei dieser Gelegenheit auch auf die Ausflugsfahrt des Ortsvereins am Donnerstag, 13. Juni, hin. Sie führt nach Saalfeld zu den Feengrotten. Abfahrt ist um 08:30 Uhr am Busparkplatz. Anmeldungen bitte unter 09632/4363 oder 0151/12345828.

http://awo-tir.de/2019/05/22/muttertagsfeier-beim-pirkl/Image attachment

Die Tirschenreuther AWO-Senioren spenden für Hugo

Auch die Senioren der AWO-Tirschenreuth haben für den kleinen Hugo, der auf eine Knochenmarkspende wartet, gesammelt. Spontan kamen bei der Kaffeerunde 130 Euro zusammen. Resi Filchner hatte sich der Spende angenommen und diese weiter geleitet.
Bei der diesjährigen Muttertagsfeier im kleinen Pfarrsaal bekam jeder Besucher eine ansehnliche Blume. Da auch bald danach der Vatertag folgt, wurden natürlich auch die Männer mit einer Frühlingsgruß bedacht.
Das Bild zeigt eine fröhliche Runde die immer wieder gerne zusammenkommt, ob zum Kaffeekränzchen oder zu den monatlichen Ausflügen. Die nächste Fahrt führt nach Bad Alexandersbad und im Monat drauf geht es wieder ins benachbarte Ausland nach Marienbad.
Im August wird die Ganztagesfahrt nach Amberg führen. Anmeldungen sind jederzeit bei der Vorsitzenden, Marianne Scheffler, Tel. 09631-5503 möglich.

awo-tir.de/2019/05/12/awo-senioren-spenden-fuer-hugo/
... MehrWeniger

Die Tirschenreuther AWO-Senioren spenden für Hugo

Auch die Senioren der AWO-Tirschenreuth haben für den kleinen Hugo, der auf eine Knochenmarkspende wartet, gesammelt. Spontan kamen bei der Kaffeerunde 130 Euro zusammen. Resi Filchner hatte sich der Spende angenommen und diese weiter geleitet.
Bei der diesjährigen Muttertagsfeier im kleinen Pfarrsaal bekam jeder Besucher eine ansehnliche Blume. Da auch bald danach der Vatertag folgt, wurden natürlich auch die Männer mit einer Frühlingsgruß bedacht.
Das Bild zeigt eine fröhliche Runde die immer wieder gerne zusammenkommt, ob zum Kaffeekränzchen oder zu den monatlichen Ausflügen. Die nächste Fahrt führt nach Bad Alexandersbad und im Monat drauf geht es wieder ins benachbarte Ausland nach Marienbad.
Im August wird die Ganztagesfahrt nach Amberg führen. Anmeldungen sind jederzeit bei der Vorsitzenden, Marianne Scheffler, Tel. 09631-5503 möglich.

http://awo-tir.de/2019/05/12/awo-senioren-spenden-fuer-hugo/

AWO-Seniorensport in Tirschenreuth feiert Doppel- Jubiläum
Seit nunmehr 35 Jahren gibt es bei der Tirschenreuther AWO den allseits beliebten Seniorensport.
Und in diesem Jahr gibt es ein Doppeljubiläum zu feiern.
Neben dem 35-jährigem der Sportgruppe konnte Bettina Steckermeier ihr 25-jähriges Jubiläum als Übungsleiterin zu feiern.
Die allseits beliebte Sportleiterin hat sich in all den Jahren einen guten Namen gemacht. Der Seniorensport der AWO erfreut sich in der Kreisstadt Tirschenreuth weiterhin großer Beliebtheit, was sicherlich an der guten Arbeit von Bettina liegt, so Marianne Scheffler, bei einer kurzen Stippvisite in der kleinen Schulturnhalle.
Frau Steckermeier konnte zudem noch ihrem 55. Geburtsag feiern, wozu die AWO ebenfalls herzlich gratulierte.
Ortsvereinsvorsitzende Marianne Scheffler übergab ein kleines Geschenk und bedankte sich mit den Worten: “Ich will hoffen, dass uns Bettina noch lange erhalten bleibt und die Fitness unserer AWO-Mitglieder trainiert.”

awo-tir.de/2019/05/22/awo-seniorensport-feiert-jubilaum/
... MehrWeniger

AWO-Seniorensport in Tirschenreuth feiert Doppel- Jubiläum
Seit nunmehr 35 Jahren gibt es bei der Tirschenreuther AWO den allseits beliebten Seniorensport.
Und in diesem Jahr gibt es ein Doppeljubiläum zu feiern.
Neben dem 35-jährigem der Sportgruppe konnte Bettina Steckermeier ihr 25-jähriges Jubiläum als Übungsleiterin zu feiern.
Die allseits beliebte Sportleiterin hat sich in all den Jahren einen guten Namen gemacht. Der Seniorensport der AWO erfreut sich in der Kreisstadt Tirschenreuth weiterhin großer Beliebtheit, was sicherlich an der guten Arbeit von Bettina liegt, so Marianne Scheffler, bei einer kurzen Stippvisite in der kleinen Schulturnhalle.
Frau Steckermeier konnte zudem noch ihrem 55. Geburtsag feiern, wozu die AWO ebenfalls herzlich gratulierte.
Ortsvereinsvorsitzende Marianne Scheffler übergab ein kleines Geschenk und bedankte sich mit den Worten: “Ich will hoffen, dass uns Bettina noch lange erhalten bleibt und die Fitness unserer AWO-Mitglieder trainiert.”

http://awo-tir.de/2019/05/22/awo-seniorensport-feiert-jubilaum/

Heute hatten wir wieder unsere Maiandacht vorm Betreuten Wohnen in Mitterteich. Herzlichen Dank an Herrn Pfarrer Witt, allen Besuchern und natürlich unserem AWO-Team für die hervorragende Organisation. Unser Dank gilt natürlich auch dem Josephshofer Hausgesang für die musikalische Umrahmung. ... MehrWeniger

Heute hatten wir wieder unsere Maiandacht vorm Betreuten Wohnen in Mitterteich. Herzlichen Dank an Herrn Pfarrer Witt, allen Besuchern und natürlich unserem AWO-Team für die hervorragende Organisation. Unser Dank gilt natürlich auch dem Josephshofer Hausgesang für die musikalische Umrahmung.Image attachmentImage attachment
Mehr laden