Inklusive Kinderferienbetreuung ein Erfolg – Fortführung bereits jetzt zugesichert

Als vollen Erfolg verbuchte die Projektgruppe “Inklusive Kinderferienbetreuung”, bestehend aus dem “Bündnis für Familie”, der Lebenshilfe-Kreisvereinigung Tirschenreuth und dem Mitterteicher Bürgermeister Roland Grillmeier, den Ausbau der Kinderferienbetreuung.

In drei Ferienwochen konnten arbeitende Eltern erstmals auch ihren nichtbehinderten Nachwuchs bei der Ferienbetreuung der “Offenen Behindertenarbeit – Familienentlastender Dienst e.V.” in guten Händen wissen.

Das abwechslungsreiche Angebot nutzten insgesamt neun nichtbehinderte Kinder aus Mitterteich und den umliegenden Gemeinden. Die noch relativ geringe Anmeldezahl führte Lebenshilfe-Geschäftsführer Berthold Kellner auf den verhältnismäßig kurzen Anmeldezeitraum zurück. Berufstätige Eltern müssten sich sehr frühzeitig um eine zuverlässige Kinderbetreuung kümmern. Er konnte jedoch bereits jetzt die Fortführung des Betreuungsangebots für die Sommerferien 2014 zusichern. Schon heute gäbe es hierfür Nachfragen.

Projektleiterin Jeannette Jätschmann erklärte die pädagogischen Aspekte des Angebots. Zahlreiche Beispiele zeigten, dass die Kinder äußerst schnell mögliche Berührungsängste abbauten. Sowohl Kinder als auch Eltern seien von dem inklusiven Projekt begeistert. In kurzer Zeit konnte ein hervorragendes, qualitativ hochwertiges Angebot mit Vorbildcharakter über die Landkreisgrenzen hinaus geschaffen werden, bedankte sich Sabine Bauer im Namen des Bündnisses für Familie.

Zur Nachahmung empfohlen wurde die Bereitschaft der AWO, auch weiterhin ihre Mitarbeiter bei der Betreuung ihrer Kinder finanziell unter die Arme zu greifen. “Als Arbeitgeber sehe ich mich in der Pflicht, meine Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch aktiv zu unterstützen”, so Angelika Würner.

Bereits Ende September wird sich die Projektgruppe treffen und die Fortführung des Betreuungsangebots besprechen. Somit können interessierte Eltern schon zu Beginn des neuen Schuljahres diese Betreuungsmöglichkeit bei ihren Planungen mit berücksichtigen.

inklusive Ferienbetreuung
Die Initiatoren machten sich bei einem Besuch vor Ort ein eigenes Bild: Behinderte und nicht behinderte Kinder bastelten in dieser Zeit zusammen Schmetterlinge und buken Amerikaner.

Quelle: OWZ – 28.08.2013