Arbeiterwohlfahrt startet Großangriff auf das Zwerchfell

Josef „Bäff“ Piendl begeisterte bei der 31. Benefizveranstaltung der Arbeiterwohlfahrt in Mitterteich. Auch ein Lokalmatador sang sich in die Herzen der Besucher. Einen Volltreffer landete die Arbeiterwohlfahrt am Samstagnachmittag mit ihrem Programm für die 31....

Das Einzigartige in sich selbst finden

Um Gefühle und Wertschätzung ging es am Samstag beim Frauenfrühstück im Mehrgenerationenhaus. AWO-Kreisgeschäftsführerin Angelika Würner nutzte gleich zu Beginn die Gelegenheit, um eine Lanze für die Einrichtung und dessen Team zu brechen. Bevor die zahlreich...

Sozial engagiert seit 100 Jahren

Die Arbeiterwohlfahrt feiert ihren 100. Geburtstag. Beim Festakt in Fuchsmühl werden die „gelebten Werte“ und das rote Herz zu einem Zeichen der Solidarität. Mit einer beeindruckenden Rede überzeugt der Landesvorsitzende Thomas Beyer. Der Geist und das Gedankengut von...

Demenz geht viele an

Schon seit Jahren bietet die Arbeiterwohlfahrt eine Betreuungsgruppe an, die Demenzkranken Abwechslung bietet und Angehörige entlastet. Der neu gewählte Kreisvorsitzende der Arbeiterwohlfahrt, Edwin Ulrich, will in den nächsten Monaten das Gespräch mit allen...

AWO blickt wieder nach vorn

Die Hoffnung und Zuversicht waren in der Jahreshauptversammlung greifbar. Ziel ist es, wieder Ruhe in den Kreisverband zu bringen. Diese Aufgabe ruht hauptsächlich auf den Schultern des Fuchsmühlers Edwin Ulrich, der die nächsten vier Jahre Kreisvorsitzender ist....

Zeitnahe und schlüssige Lösung

Bürgermeister Roland Grillmeier hatte infolge der Turbulenzen im Vorstand der Arbeiterwohlfahrt erklärt, dass die Stadt Mitterteich hinter dem Mehrgenerationenhaus (MGH) stehe und hier weiter mit der AWO zusammenarbeiten wolle (wir berichteten). Dieser Ansicht...